Kyburgflitzer nach Coronapause wieder am Start

Endlich konnten die Kyburg Kinder beim 30. Erftflitzerlauf am 17. Juni in Holzheim wieder einmal ihren Ehrgeiz und ihr tolles Durchhaltevermögen zeigen. Trotz 33 Grad im Schatten flitzten die „ Kyburgflitzer“ in 400 m , 1000 m und 2000 m Läufen wieder um die Holzheimer Sportanlage. Ein Los für die Tombola und eine Urkunde bei der anschließenden Siegerehrung gab es für jeden Flitzer, der durch das Ziel lief. Außerdem wurden sie von den Zuschauern kräftig angefeuert und mit Würstchen und kalten Getränken von ihren Eltern belohnt. Bei dieser Hitze sooo toll zu laufen und durchzuhalten, das ist eine sehr gute Leistung. Respekt. Wir hoffen, dass ihr beim nächsten Lauf wieder für die Kyburg an den Start geht. Danke für euer Kommen.
Eure LehrerInnen    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑